Die ALPHAS - Mein Alphabet lebt
Kinder
Eltern
P‰dagogen

 

Links:

abc Gesellschaft


Startseite » Erfahrungsberichte »  Erfahrungsberichte Details

16.10. 2009:  "Frau E lebt im Fahrstuhl" - Fröbel-Kindergarten in Berlin

Aus einer Mail, die uns vom Fröbel-Kindergarten, Lüzowstraße, Berlin erreicht hat:

"Die Kinder haben durch dieses Projekt einen reellen Bezug zu Buchstaben und zur Lautierung dieser bekommen. Einige Kinder beschäftigen sich über das Projekt hinaus mit Buchstaben und dem Schreiben und Lesenlernen. Das wird ihnen auch beim Schulstart helfen, da sie eine Beziehung mit den Alphas aufgebaut haben und es für sie lebendige Dinge geworden sind. Z.B. Frau E lebt im Fahrstuhl (Fahrstuhlknopf in das Erdgeschoss). Das Känguruh lebt im Keller unseres Kindergartens (Fahrstuhlknopf in den Keller). Einige Kinder können sogar erste kurze Wörter lesen. Da die Kinder sich auch nach dem Projektende immer mal wieder über die Alphas unterhalten und nach wie vor das Buch gerne ansehen und vorgelesen bekommen wollen, glaube ich, dass sie es noch lange in Erinnerung behalten werden."

bb-2
bb-2
bb-1

Wassiliosder berühmte Münchener
Bildungswissen- schaftler frühkindlicher Entwicklung:

"Mit den Alphas ins Buchstabenland - so findet Ihr Kind spielerisch einen frühen Zugang zum Lesen und Schreiben. Ein Lernmaterial mit Pfiff und hohem Aufforderungscharakter, denn hier lernen Kinder schnell und mit allen Sinnen."
Weitere Expertenstimmen

Head
bb-1

This text will be replaced
 

Der Alpha-Song

bb-1
bb-2

Das Alphas Video

Der Alphas Rap-Song
cd_cover_3d

Hier anhören (4:08 Min.):

Impressum     AGB     Widerrufsrecht     Datenschutzerklärung     Warenkorb