Die ALPHAS - Mein Alphabet lebt
Kinder
Eltern
P‰dagogen

 

Links:

abc Gesellschaft


Startseite » Presse » Die Alphas® im Überblick

Pressetexte

25.08. 2008:  Die Alphas® im Überblick

Wer sind die „Alphas“?

Die „Alphas“ sind kleine bunte Figuren in Buchstabengestalt, die den Laut von sich geben, für den sie stehen. So ist „Herr O“ natürlich ganz rund, macht Blasen und dabei ein staunendes „Ooo“. Im Rahmen einer kindgerechten, märchenhaften Handlung werden die „Alphas“ von einer bösen Hexe heimgesucht. Bei ihrer Rettung lernen die Kinder alle „Alphas“ und ihre Laute kennen.

Wie funktioniert die neue Lese-Lern-Methode?

Das Alphabet ist für Kinder ein schwer zu begreifendes, weil abstraktes Prinzip. Sie müssen verstehen lernen, dass die Buchstaben in ihrer grafischen Form (Grapheme) für die kleinsten abstrakten Einheiten unserer gesprochenen Sprache (Phoneme) stehen. Die „Alphas“ stellen eine direkte Verbindung von Buchstabe und Laut her. Dadurch haben es Kinder viel leichter und kommen schneller zum Lesen.

Von wem wurde die Methode entwickelt?

Das Konzept wurde von der schweizerischen Pädagogin Claude Huguenin und dem französischen Philosophen Oliver Dubois 1998 entwickelt. Sie erfanden den märchenhaften Handlungsrahmen und entwickelten das pädagogische Konzept rund um die lustigen Buchstabenfiguren, die „Alphas“.

Was ist das Besondere an den „Alphas“?

Die „Alphas“ sind die erste Lese-Lern-Methode, bei der die Buchstaben lebendig werden. So können Kinder mit allen Sinnen lesen lernen, denn die „Alphas“ sind sichtbarer Buchstabe und hörbarer Laut zugleich. Und genau diese Erkenntnis, die das automatische Übereinbringen von Graphem und Phonem bedeutet, ist der Schlüssel zum Lesen. Die „Alphas“ machen diese hohe kreative Leistung be-greifbar – auch als haptische Figuren, mit denen Kinder spielend lesen lernen.

Wann lernen Kinder in Deutschland mit den Alphas schneller lesen?

Die „Alphas“ sind ab sofort im Handel erhältlich, für alle Kinder von 4 - 7 Jahren in Kita, Grundschule und Elternhaus. Die Grundausstattung, praktisch verpackt in einem Koffer, enthält das „Alphas“-Märchenbuch, ein Poster, eine Hör-CD, eine DVD sowie natürlich alle 26 bunten Buchstabenfiguren und kostet 39,80 €.. System, Methode und Inhalt können auf dem Web-Portal www.die-Alphas.com vertiefend kennen gelernt werden. Das Portal versammelt sämtliche Informationen rund um die revolutionäre Lernmethode.

Warum sollten deutsche Pädagogen plötzlich einer französischen Methode vertrauen?

Darum: Eine Bürgschaft des renommierten Jean-Piaget-Instituts der Universität Genf sowie eine Studie der Freien Universität Brüssel bescheinigen die Wirksamkeit der Methode „Die Alphas“. Die UNESCO empfiehlt die Methode „Die Alphas“. Der berühmte Münchner Bildungswissenschaftler für frühkindliche Entwicklung, Prof. Dr.Dr.Dr. Wassilios Fthenakis, empfiehlt das Lesenlernen mit den Alphas nachdrücklich und vorbehaltlos.
Und nicht zuletzt: Das Konzept wird bereits von 42.000 Pädagogen im französischsprachigen Raum erfolgreich angewendet.

bb-2
bb-2
bb-1

Wassiliosder berühmte Münchener
Bildungswissen- schaftler frühkindlicher Entwicklung:

"Mit den Alphas ins Buchstabenland - so findet Ihr Kind spielerisch einen frühen Zugang zum Lesen und Schreiben. Ein Lernmaterial mit Pfiff und hohem Aufforderungscharakter, denn hier lernen Kinder schnell und mit allen Sinnen."
Weitere Expertenstimmen

Head
bb-1

This text will be replaced
 

Der Alpha-Song

bb-1
bb-2

Das Alphas Video

Der Alphas Rap-Song
cd_cover_3d

Hier anhören (4:08 Min.):

Impressum     AGB     Widerrufsrecht     Datenschutzerklärung     Warenkorb